GM und Ford Angebot Rentner Lump-Sum Pension Zahlungen

Posted on 30. Juni 2015 with Kommentare deaktiviert für GM und Ford Angebot Rentner Lump-Sum Pension Zahlungen

Auto Firma Rentner haben wichtige Investitionsentscheidungen zu treffen, wie sie erwägen, besondere Renten Buy-out-Programme sowohl von General Motors („GM“) und Ford Motor Company („Ford“) angeboten. Während die beispiellose pauschale Buy-out-Angeboten werden die Automobilhersteller in welchem ​​Ford beschreibt als helfen „langfristige Strategie, um seine globale Vorsorgepläne mit de-Risiko“, die Aktion wird das Risiko der Verwaltung von Pensionsfonds aus diesen Vermögen übertragen 10 Arbeitgebern in die Hände der Rentner selbst.

Die General Motors Pension Plan

GM plant, die klassische Rentenversicherung für alle aktuellen Angestellten von Ende 2012 zu beseitigen, nach dem Wall Street Journal.

Der Riese Autobauer nimmt zwei ungewöhnliche Schritte, um Pensionskosten zu senken. Zuerst GM bietet Pauschal Barzahlungen an 42.000 qualifizierten Angestellten Rentner, die monatliche Rente Schecks erhalten. Nicht alle Angestellten Rentner haben Anspruch auf den Pauschalangebot.

Zweitens GM lagert Rentenverwaltung für weitere 76.000 US Angestellte Rentner. Prudential Financial Inc. wird den neuen GM Pensionsprogramm, das sie durch eine Gruppe Rentenvertrag finanziert wird, zu verabreichen. Pensionszahlungen an diesen GM Rentner, die nicht erwartet, dass sie in Bezug auf die monatlichen Leistungen ändern, wird im Jahr 2013 unter dem neuen Plan zu beginnen. Anders als die pauschale Buyout, annuitizing den Plan durch Prudential bedarf nicht der Zustimmung der einzelnen Planteilnehmer.

GM wird voraussichtlich zwischen $ 3,5 und 4,5 Milliarden US-Dollar Bareinlage um seine US Angestelltenpensionspläne zu zahlen, um die Renten kaufen und erhöhen Pensionsplan Finanzierung Ebenen. Die Aktion hat keinerlei Verpflichtungen von GM auswirken auf andere Leistungen, einschließlich der Rentner Gesundheitsversorgung, Lebensversicherung und Kfz-Rabatte.

Der Ford Plan

Ford bietet 90.000 US angestellte Rentner und US angestellten ehemaligen Mitarbeitern der Möglichkeit, sich freiwillig einer Pauschalzahlung ihrer Pensionsvermögen. Ford ihre Pensionsverpflichtungen im Wesentlichen niederlassen, um diesen Rentner, die das Angebot annehmen zu wählen. Auszahlungen, die später in diesem Jahr beginnen wird, werden aus bestehenden Pensionsfonds gezahlt werden. Dieses Angebot ist vergleichbar mit der Rentenauszahlungskapitalwahlrecht zur Verfügung US angestellten künftige Rentner ab dem 1. Juli 2012

Der Rentner Dilemma

Fitch Ratings, laut einer Pressemitteilung Juni 2012 erwartet, dass „Unternehmen sowohl mit erheblichen Pensionsverpflichtungen und erhebliche Cash könnte erwägen, eine neue Strategie, als eine Möglichkeit, ihr Engagement in Volatilität planen zu reduzieren. Massiver Pensionsverpflichtungen wurden Zwangsgroßunternehmen seit Jahren … und bleibt ein wichtiges Anliegen für Investoren . „

Als öffentliche und private Arbeitgeber Maßnahmen ergreifen, um ihr Engagement in Pensionsverpflichtungen zu begrenzen, wird mehr Verantwortung für die Altersvorsorge mit dem einzelnen Rentner verschoben. Der wirtschaftliche Druck in der heutigen unsicheren Arbeitsumfeld kann einige Rentner zu zwingen, große Cash-Rentenzahlungen an die Anforderungen des täglichen Lebens umzuleiten, selbst zu einem Preis von Vorbezug Strafen.

Rentner medizinische Leistungen bleibt ein wichtiger Bereich der Risiko für private und öffentliche Rentner auch. Im Gegensatz zu Pensionsverpflichtungen, die spezifische Vorausfinanzierungsbedarf führen, sind Rentner Gesundheitsversorgung Vorteile auf einer Pay-as-you-go-System finanziert und nicht automatisch Weste. In zu vielen Fällen, die gut gemeinten Versprechungen der Rentner medizinische Versorgung haben keine finanzielle Unterstützung. Die Arbeitgeber sind abnehmende Rentner medizinische Zuschüsse sowie der Ausbau Kostenmanagement, laut einer 2011 Aon Hewitt Befragung von 500 Arbeitgebern.

In Zusammenfassung

Die GM und Ford bewegt sich erhebliche aufgrund der auto Rolle Entscheidungsträger als führende US-Arbeitgeber, als auch das Ausmaß ihrer Bemühungen zur Pensionstransferrisiken aus ihren Bilanzen. GM plant, begleichen bis zu 26 Milliarden Dollar in Pensionsverpflichtungen, mit Ford folgende an bis zu 18 Milliarden Dollar.

Während Chrysler hat ähnliche Pläne angekündigt, sehen für andere große Plansponsoren zu spielen Follow-the-Führer. Länder und Kommunen können Mitteilung sowie aus diesen beispiellosen Pensionsplanänderungen zu nehmen, da sie mit einem $ 1000000000000 Rentenfinanzierungslücke zu kämpfen.

Will ERISA Prozessergebnis? Die Zeit wird zeigen

Über den Autor:. Mark Johnson, Ph.D., JD, ist ein sehr erfahrener ERISA-Experte. Als ehemaliger ERISA Plan Geschäftsführer und Plan Treuhänder für ein Fortune 500 Unternehmen, Dr. Johnson hat praktische Kenntnisse der Planunterlagen sowie eine eingehende Verständnis der ERISA Verpflichtungen. Er arbeitet als Fachberater und das Zeugnis auf 401 (k), ESOP und Pensionstreuhand Haftung; Rentner medizinischen Nutzen Berichterstattung; Dritte Administrator Streitigkeiten; individuelle Leistungsansprüche; Pensionsleistungen in Konkurs; langfristige Erwerbsunfähigkeitsleistungen; Cash Conversion und Salden. Können er bei 817-909-0778 oder http://www.erisa-benefits.com erreicht werden.

15. Juni 2012