Massage

Dabei werden einem darüber hinaus noch wohltuende Peelings aufgelegt & jene einmassiert, das neben der Entspannung noch zu einer sehr viel frischeren Haut führt. Ich liebe diese Art von Massage, da diese so fachkundig ist, dass eine Person selbst vollends zu vergessen scheint, grade durchmassiert zu werden, jedoch nichtsdestotrotz in eine Tiefenruhe verfällt. Jedwedes Mal, sobald ich von der Spaeinrichtung nach Hause fahre, fühle ich mich wie neu auferstanden und frischer. Ebenfalls der Laune hilft es bei jedem Mal sehr gut, ich fühle jedes Mal wirklich glücklich. Für meine Person sind jene Spaausflüge aufgrund dessen schlicht und einfach ziemlich wertvoll und eine Pflichtveranstaltung, die ich mindestens 1 mal im Monat benötige.

Ich habe inzwischen 3 Mal die Woche eine feste Verabredung mit ihr & bin immer noch äußerst glücklich damit.

Für mich sind ab und zu Massagen wirklich eine der tollsten Sachen um sich von dem Arbeitsstress zu erholen. Mittlerweile ist es echt wie eine Sucht und möchte wenigstens alle zwei Tage massiert werden.

Am Anfang habe ich noch etliche verschiedene Masseure getestet, aber das hat auf Dauer nicht unbedingt Sinn gemacht, da sämtliche auf eine andere Art und Weise die Massage durchführten & so eigentlich nie eine langanhaltende Wirkung eintrat.

Meines Erachtens ist eine Körpermassage eine Behandlungsart, welche in körperlicher & seelischer Lockerung resultiert & aufgrund dessen besonders in dem stressigen Alltagstrott ein stets wichtigeres Kriterium zum Entspannen geworden ist & deshalb bin ich ziemlich froh, jene Entdeckung gemacht zu haben.

Bedauerlicherweise kann ich mir selbst die Spaeinrichtung ausschließlich einmal in der Woche leisten & lasse daher häufig meinen Masseur zu mir kommen. Jetzt besucht mich stets die Selbe und ihre Massagen gefallen mir echt sehr. Sie ist sich halt exakt bewusst, auf welche Weise man mit dem Körper von anderen Leute umzugehen hat um die ideale Entspannung zu bewirken.

Einmal in der Woche geh ich inzwischen in eine Spaeinrichtung, wo ich mir dann eine Vierhandmassage gönne, wo die Handbewegungen so synchron gelernt wurden, dass man nicht mehr nachvollziehen kann von welchem Masseur sie sein könnten und auf diese Weise in eine Trance verfällt, die für mich eine nötige Entspannung bietet.

Da ich zu keinem Zeitpunkt angenehm schlafe, bin ich eigentlich immer ein wenig verspannt und wenn ich danach die ganze Zeit im Büro sitze, geht es mir persönlich abends stets nicht wirklich gut. Eine Körpermassage tut mir in dem Fall allerdings sehr gut. Ich gebrauche den Service von Massageeinrichtungen schon seit einem halben Jahr & mir geht es tatsächlich deutlich besser seit dieser Zeit.

Irgendwann entdeckte schließlich aber die Stammmasseurin, eine Dame, mit welcher ich von Anfang an sehr gut zurechtkam, was meines Erachtens äußerst wichtig ist, da ich die ultimative Tiefenentspannung bloß erreicht, falls ebenfalls das Verständnis zwischen Masseur und seinem Kunden stimmt. Dies ist in diesem Fall voll und ganz so gewesen und ich durfte ihr ohne Schwierigkeiten alles aus meinem Alltag erzählen ohne, dass eine unbequeme Atmosphäre für einen von uns herrschte. Inzwischen haben wir uns wirklich zu guten Kumpels entwickelt & gehen stets öfter nach getaner Arbeit ein wenig gemeinsam trinken oder quatschen stundenlang. Die Massageart ist dazu noch schlicht und einfach traumhaft. Sie hat schlicht und einfach genau die passende Stärke genutzt und exakt jene richtigen Bereiche getroffen.